der wohlmeinende Wunsch

Hals- und Beinbruch

aus dem Jiddischen und damit aus dem Hebräischen kommt? Die hebräische Wunschformel heißt haslacha we-bracha und bedeutet Glück ( = haslacha) und Segen ( = bracha).
Aus dem Jiddischen stammt auch unser guter "Rutsch" ins Neue Jahr: Rosch heißt "Kopf", aber auch "Anfang". Rosch-haschóne ist der Neujahrsanfang.

Weiter