Nein, leider falsch!
René Kollo hat, wie schon sein Vater und sein Großvater, den zweiten Teil des bürgerlichen Namens weggelassen: Die Familie heißt Kollodziezski.